DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Stand 14.07.2020
 
Die WASSERKRAFT Badeinrichtungen GmbH (im Folgenden „wir“ oder „uns“) nimmt den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Regeln der relevanten Datenschutzgesetze, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DS-GVO“) sowie dieser Datenschutzerklärung.
 
Die nachfolgenden Datenschutzhinweise enthalten Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DS-GVO). Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Ihre Telefonnummer sowie z.B. auch Ihre IP-Adresse.
 
Wir legen Wert auf eine möglichst transparente Darstellung aller wesentlichen Informationen zum Schutz Ihrer Daten. Deshalb ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten erheben, speichern und wie wir sie verwenden. Sollte es dennoch Unklarheiten, Fragen und damit Klärungsbedarf geben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
 
  1. VERANTWORTLICHER
Verantwortliche für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die:
 
WASSERKRAFT Badeinrichtungen GmbH
Klausnerring 3
D-85551 Kirchheim bei München
Tel.: +49 89 960 151 80
Fax: +49 89 960 151 82
E-Mail: contact@WasserKRAFT-gmbh.de
 
Sofern Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben, schreiben Sie uns bitte unter der vorgenannten Postadresse, mit dem Zusatz „Datenschutz“ oder unter der angegebenen Emailadresse an.
 
  1. ZWECK DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
 
2.1 Log-Dateien
Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Browsertyp und –version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Computers, Uhrzeit der Serveranfrage und gekürzte IP-Adresse.
 
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.
 
2.2 Datenverarbeitung zur Kommunikation mit Ihnen
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. telefonisch, per Kontaktformular oder Email) oder bei uns Waren erwerben, werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name und Ihre Kontaktdaten, die sie bei einer Anfrage per Email oder über ein Kontaktformular an uns übermitteln. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens und der damit verbundenen technischen Administration gespeichert und verwendet.
 
Die Verarbeitung erfolgt entweder auf Grundlage ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO) oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DS-GVO, sofern die Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, der Begründung, Durchführung und/oder Abwicklung eines Vertrags dient. Die personenbezogenen Daten werden in diesem Fall bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von uns gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z.B. aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine längere Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO eingewilligt haben.
 
2.3 Cookies
Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unserer Internetseite für Sie leichter zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und Daten zum jeweiligen Nutzer enthalten, um diesem Zugang zu verschiedenen Funktionen der Webseite zu ermöglichen. Wir setzen sowohl sog. Session Cookies als auch dauerhafte Cookies ein. Session Cookies werden vorübergehend auf dem von Ihnen genutzten Computer gespeichert, während Sie durch die Webseite navigieren. Ein Session Cookie wird gelöscht, sobald Sie ihren Internetbrowser schließen oder sobald nach einer bestimmten Zeit ihre Session abgelaufen ist. Ein dauerhaftes Cookie bleibt auf ihrem Computer bis es gelöscht wird. Durch die Speicherung eines Cookies ist gewährleistet, dass Sie nicht bei jedem Besuch ihre persönlichen Einstellungen und Vorlieben wiederholt eingeben müssen. Das erspart Ihnen Zeit und macht die Nutzung unserer Webseite komfortabler für Sie.
 
Wir arbeiten unter Umständen außerdem mit Dritten zusammen, so dass bei ihrem Besuch unserer Webseite ggf. auch Cookies von Partnerunternehmen auf ihrer Festplatte gespeichert werden (Cookies von Drittanbietern, auch „Third-Party-Cookies“ genannt). Hierzu finden Sie nachfolgend detaillierte Informationen zu dem Umfang der jeweils erhobenen Daten.
 
Sie können dauerhaft installierte Cookies über die Einstellungen ihres Browsers löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Falls Sie also den Einsatz von Cookies unterbinden möchten, müssen Sie möglicherweise Cookies aktiv löschen oder blockieren oder die Speicherung von Cookies durch eine Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, unsere Webseite zwar weiter besuchen können, einige Funktionen jedoch in ihrer Arbeitsweise beeinträchtigt sein können.
 
Die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von Session Cookies (notwendiger Cookies) erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Unser Interesse liegt in der besseren Gestaltung und Verbesserung der Nutzung unserer Webseite.
 
Für die Nutzung nicht notwendiger Cookies holen wir uns eine Einwilligung bei Ihnen ein, welche dann die Grundlage für die entsprechende Datenverarbeitung darstellt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch eine Nachricht an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten erklären. Die Rechtsmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt von ihrem Widerruf unberührt.
 
2.4 Google Maps
Wir nutzen im Rahmen unserer Internetpräsenz über eine API den Kartendienst Google Maps, um Ihnen das Anzeigen und Finden unseres Unternehmenssitzes zu erleichtern. Der Anbieter von Google Maps ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir als Betreiber unserer Webseite haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
 
Die Verarbeitung ihrer Daten erfolgt auf Grundlage ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch eine Nachricht an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten erklären. Die Rechtsmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt von ihrem Widerruf unberührt.
 
2.5 Yandex Maps
Wir nutzen im Rahmen unserer Internetpräsenz über Schnittstelle außerdem den Kartendienst Yandex Maps, um Ihnen die Geschäfte anzuzeigen, bei denen Sie unsere Produkte erwerben können. Der Anbieter von Yandex Maps ist die YANDEX LLC, 16 Lva Tolstogo St., Moscow 119021, Russia.
 
Zur Nutzung der Funktionen von Yandex Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Yandex in Russland übertragen und dort gespeichert. Wir als Betreiber unserer Internetseite haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Yandex:
 
 
Die Verarbeitung ihrer Daten erfolgt auf Grundlage ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch eine Nachricht an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten erklären. Die Rechtsmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt von ihrem Widerruf unberührt.
 
2.6 Google reCAPTCHA
Auf unserer Internetseite nutzen wir den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen.
 
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an den vorstehend aufgeführten Datenverarbeitungen, um die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen. Weitere Informationen zu Google finden Sie in diesen Datenschutzhinweisen unter https://policies.google.com/privacy.
 
  1. DATENVERARBEITUNG ZUR WAHRUNG BERECHTIGTER INTERESSEN UND ERFÜLLUNG GESETZLICHER VERPFLICHTUNGEN
 
Ihre Daten verarbeiten wir auch, wenn es erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren. Dies kann insbesondere der Fall sein zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, insbesondere auch bei Support-Anfragen, um im Falle rechtlicher Auseinandersetzungen Sachverhalte nachvollziehen und belegen zu können, für Markt- und Meinungsumfragen oder um statistische Auswertungen vorzunehmen. Außerdem für Zwecke der Abrechnung. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
 
Darüber hinaus verarbeiten wir ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aufsichts-rechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungs- und Nachweispflichten). Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO, der die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gestattet.
 
  1. KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben oder eine gesetzliche Grundlage für die Weitergabe besteht. Eine Weitergabe der von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt nur zur Auftragserfüllung, etwa an Versandunternehmen oder Zahlungsdienstleister, oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet werden. Beispiele für solche Empfänger sind
 
  • Behörden und Gerichte (gesetzliche Auskunftspflichten)
  • Rechtsanwälte (Durchsetzung von Ansprüchen)
  • Kreditinstitute (Abwicklung Zahlungsverkehr)
  • Auskunfteien (zur Bonitätsprüfung)
  • Wirtschafts- und Lohnsteuer-/Betriebsprüfer (gesetzlicher Prüfungsauftrag)
  • Steuerberater
  • Sachverständige/Gutachter
 
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Hierbei stellen wir auf Grundlage besonderer Garantien oder durch eine entsprechende vertragliche Verpflichtung inklusive geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten unter Sicherstellung des europäischen Datenschutzniveaus verarbeitet werden.
 
  1. DAUER DER SPEICHERUNG
Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, die vorübergehende Aufbewahrung ist weiterhin notwendig.
 
  1. DATENSICHERHEIT
Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schlosssymbol in ihrer Browserzeile. Des Weiteren sichern wir unsere Webseite und Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung ihrer Daten durch unbefugte Personen.
 
  1. Betroffenenrechte
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter den in Ziffer I genannten Kontaktdaten an uns wenden. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, können Sie ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Verarbeiten wir ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden (Beschwerderecht).
 
  1. UMFANG UND ÄNDERUNGEN DIESER DATENSHUTZERKLÄRUNG
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung unserer Webseite. Für fremde mit unserer App nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzhinweise bei technischen bzw. rechtlichen Veränderungen anzupassen.