Pflegetipps für Badarmaturen und Accessoires

Egal ob matte oder glänzende Oberflächen, sowohl Bad - Armaturen als auch Accessoires benötigen aufgrund der hohen Beanspruchung regelmäßige Pflege. Gepflegte Armaturen strahlen Eleganz, Sauberkeit und Hygiene aus. Damit Sie lange Freude an unseren Produkten haben, hier einige Pflegetipps.
Verwenden Sie zur Reinigung nur geeignete Reiniger und Putzhelfer.
Beim Kauf von Reinigungsmitteln achten Sie daher bitte auf die Material- und Oberflächenverträglichkeit. Verwenden Sie nur Reiniger, die hinsichtlich der Verträglichkeit mit Armaturen mit entsprechenden Herstellerhinweisen versehen sind. Für Edelstahl – Armaturen sind spezielle Edelstahlreiniger erhältlich. Bitte beachten Sie auch die vom Hersteller angegebenen Einwirkzeiten des Mittels.
Diese Substanzen sollten Sie auf gar keinen Fall verwenden:
- Essigsäure (auch als Ethansäure oder Acidum aceticum bezeichnet)
- Salzsäure (Chlorwasserstoffsäure, Acidum hydrochloricum)
- Ameisensäure (Methansäure, Formylsäure, Formalinsäure, Hydrocarbonsäure)
- Chlorbleichlauge (Natriumhypochlorit, Natronbleichlauge)
- Phosphorsäure (E 338).
Die Verwendung von Putzhelfern, wie Kratzschwämmen, Topfreinigern oder ähnlichem sollten Sie unbedingt vermeiden!

Als geeignete Putzhelfer gelten Mikrofasertücher oder ähnliche flusenfreie Tücher.
Aufwendiger und intensiver Reinigungsaufwand lässt sich weitestgehend minimieren, indem Sie die Armaturen nach jeder Benutzung mit einem weichen trockenen Tuch abtrocknen. Dies empfiehlt sich besonders  in Gegenden mit hartem Trinkwasser.
Wir verwenden ausschließlich NEOPERL CASCADE ® Luftsprudler mit Anti – Kalk – System. Dennoch empfiehlt es sich, den Sprudler ein- bis zweimal pro Jahr auszubauen und in verdünntem Essig oder einem geeigneten Kalklöser für Wasserkocher zu reinigen.
Bei Beachtung dieser Pflegetipps, garantieren wir Ihnen jahrelange Freude an „WasserKRAFT“ Produkten.
 
Eckdusche. Pflege des Artikels.
Für die regelmäßige Reinigung der Glasflächen, des Profils und Zubehörs der Eckdusche empfehlen wir die Verwendung von mildem flüssigem Reinigungsmittel. Keine lauge- und säurehaltigen bzw. scheuernden Reinigungsmittel verwenden. Außerdem raten wir zur Verwendung eines Duschwischers, was der Entstehung von Streifen und Schlieren vorbeugt.