Voraussetzungen der Garantie für Armaturen

1.      Garantiedauer
1.1   Die Dauer der Garantie für Armaturen „WasserKRAFT“ beginnt ab dem Tag des Einkaufs und dauert 5 (fünf) Jahre, die durch den Kassenbeleg und Garantieschein bescheinigt wird.
1.2   Die Dauer der Garantie auf die Dichte der Mischbatterie und Kartusche beginnt ab dem ersten Tag des Einkaufs und dauert 5 (fünf) Jahre, die durch den Kassenbeleg und ausgefüllten  Garantieschein bescheinigt wird.
1.3   Die Garantie für die Schläuche, Gummisiebe, Verdichtungen, Duschgarnitur und das Zubehör dauert 2 (zwei) Jahr ab dem Tag des Einkaufs, die durch den Kassenbeleg und ausgefüllten Garantieschein bescheinigt wird.
2.     Voraussetzungen für die Gewährleistung der Garantie
2.1   Die Garantie beinhaltet nur Material- und Produktionsfehler und erstreckt sich auf die Sets der Erzeugnisse, die aus original Teilen von „WasserKRAFT“ bestehen.
2.2   Die Garantie auf die Dichte der Kartusche beschränkt sich auf das Durchlaufen von Wasser, wenn der Hebel der Armatur im geschlossenen Zustand ist.
2.3   Es wird schriftlich ein Beschluss der Expertise von der öffentlichen Organisation geschickt, ob ein Herstellungsmangel vorliegt. Den Beschluss ob eine Reparatur oder ob ein Umtausch des Produktes sattfindet, entscheidet ein Spezialist im Servicecenter „WasserKRAFT“. Die ersetzten Details und die bemängelten Produkte gehen zum Eigentum des Servicecenter über.
3.      Die Garantie wird nicht Gewährleistet bei:
3.1   Beim nicht vorhanden sein eines Filters für das grobe reinigen von Wasser.
3.2   Beim nicht vorhanden sein eines Garantiescheins und eines Kassenbeleges, bei nicht vorhanden sein einer Information im Garantieschein (dem Datum des Einkaufs, Warenmodell, Stempel des Verkaufsbetriebs).
3.3   Falsche Befestigung oder falsche Pflege der Produkte oder eine nicht bestimmte Verwendung.
3.4   Mechanische Beschädigungen entstanden im Gebrauch (Kratzer, Dellen oder andere äußere Beschädigungen)
3.5   Wenn die Armatur ein- oder abgebaut von einer nicht bevollmächtigten Person wurde oder eine konstruktive Veränderung erhielt.
3.6   Wenn ein Defekt unabhängig von den Produzenten entsteht (Druckveränderung in den Wasserleitungen, Naturerscheinungen, Naturkatastrophen, Brand, stark verschmutztes Wasser usw.)
3.7   Arbeit, die eine Regelmäßige Reinigung erfordert und die übrige Pflege der Armatur.
4.     Durchführung der Garantieverpflichtungen
4.1   Arbeiten, die zur Beseitigung des Produktdefektes dienen, werden umsonst in Servicecentern „WasserKRAFT“ unterzogen, nachdem eine Prüfung der Qualität vom Servicecenter unterzogen wurde.
 
Technische Daten
Arbeitsdruck 1-5 Bar
Maximaler Arbeitsdruck 9 Bar
Temperatur 90 max
 

 
     

Voraussetzung der Garantie für Eckduschen
 
1. Garantie und Garantiebedingungen.     
1.1   Die  Garantie  beginnt  mit  Erwerb der Eckdusche  von "WasserKRAFT". Sofern sich nachfolgend nicht
eine andere Garantielaufzeit ergibt, räumt "WasserKRAFT" für Eckdusche auf 7 (sieben) Jahre ein. 
Die  Garantie  beginnt  mit  Erwerb der Eckdusche  von "WasserKRAFT". Sofern sich nachfolgend nicht
eine andere Garantielaufzeit ergibt, räumt "WasserKRAFT" für Eckdusche auf 5 (fünf) Jahre ein (Amper 29S, Isen 26S
1.2 Silikondichtungen unterliegen einer  Gewährleistungsdauer von 2 (zwei) Jahren ab Erwerb.
2. Umfang der Garantie:          
2.1 Die Garantie erstreckt sich nur auf Material- und Produktionsfehler an unseren Amaturen bzw. 
Armatur-Sets, die ausschließlich aus den Originalteilen von „WasserKRAFT“ bestehen.  
2.2 Im Garantiefall leistet „WasserKRAFT“ entweder die Reparatur des schadhaften Originalteils der Duschgarnitur  
bzw. des Duschgarnitur-Sets bzw. den Austausch des schadhaften Originalteils oder den Austausch der gesamten 
Duschgarnitur  bzw. des Duschgarnitur-Sets. 
2.3 Neben der Garantie stehen dem Kunden die sonstigen gesetzlichen Rechte zu. Die Garantie schränkt die Rechte 
des Kunden nicht ein. 
3. Keine Garantie geben wir:        
3.1 beim   Fehlen   eines   Wasserfilters   für   die   grobe   Vorreinigung   des   Wassers. 
3.2 beim   Fehlen  des  Garantiescheins bzw. bei nicht ausgefülltem Garantieschein und   bei Fehlen des
Kassenbelegs.   
3.3 bei    falscher    Befestigung    der    Armatur,    bei   falscher   Pflege    und   bei nicht bestimmungsgemäßem 
Einsatz der Armatur. 
3.4 bei äußere Beschädigungen der    Armatur  durch den Gebrauch (Kratzer, Dellen oder andere äußere
Beschädigungen).                                                                      
3.5  wenn die Beschädigung an der Armatur unabhängig vom Hersteller entsteht  (z.B.: Druckveränderungen in den 
Wasserleitungen, Brand, Naturkatastrophen, stark verschmutztes Wasser etc.). 
 

 
    
 
Voraussetzung der Garantie für Accessoires.  

1.     Garantiedauer
1.1   Die Garantie für die Accessoires „WasserKRAFT“ beträgt 5 (fünf) Jahre ab dem Tag des Einkaufs, die durch den Kassenbeleg bescheinigt wird.
Die Garantie für die Kosmetikspiegel mit Beleuchtung „WasserKRAFT“ beträgt 3 (drei) Jahre ab dem Tag des Einkaufs, die durch den Kassenbeleg bescheinigt wird.
2.     Voraussetzung für die Garantie
2.1   Die Garantie beschränkt sich nur auf entstandene Mängel durch die Produktion und erstreckt sich nur auf Sets des Erzeugnisse, die aus originalen Teilen bestehen.
3.     Die Garantie wird nicht gewährleistet in den Fällen
3.1   Falschem Umgang oder bei einer nicht bestimmten Verwendung.
4.     Durchführung der Garantieverpflichtungen
4.1   Der Umtausch oder die Rückgabe finden nur beim Händler „WasserKRAFT“ statt.