Werkstoffe.
Die Duschsysteme bestehen aus hochwertigem Messing mit einem Kupferanteil von nicht weniger als 59 %. Messing ist das beste Material zur Herstellung von Duschgarnituren, da es sich durch Festigkeit und Haltbarkeit auszeichnet. Die Duschköpfe der Duschgarnituren A015, A016, A026 bestehen aus Messing; die Duschköpfe der Duschgarnituren A025, A017, A027, А12202, А13302 Thermo bestehen aus ABS-Kunststoff, die Duschköpfe der Duschgarnituren А042 bestehen aus Edelstahl. ABS-Kunststoff kommt für die Herstellung von Handbrausen mit 3 Strahlarten zum Einsatz.

Beschichtung.
Die Duschgarnituren werden verzinkt (Chrom-Nickel-Beschichtung). Die Nickel-Chrom-Beschichtung beschlägt nicht, lässt sich leicht reinigen und gibt der Oberfläche einen silbrigen Glanz.
Mattierte Nickeloberflächen werden mit einer speziellen Bürstentechnik erzeugt. Die Oberfläche ist pflegeleicht und fleckenfrei wasserabweisend.
Beschichtung mit heller oder dunkler Bronze. Für diese Beschichtungen durchlaufen die Duschsysteme einen Bronzier-Prozess. Dabei hängt die finale Farbe, eine helle oder dunkle Bronze, von Änderungen im Verhältnis der Metalllegierung ab, die bei diesem Prozess zur Anwendung kommt. Anschließend werden die Duschsysteme poliert und abschließend mit Lack überzogen.

Sicherheitsumschalter aus Keramik.
Die Keramik-Schwenkumschalter bestehen aus zwei fest zusammengepressten Keramikscheiben. Die Keramikscheiben sind mit Löchern versehen, die je nach Schwenkzustand des Umschalters das Wasser entweder auf den Wanneneinlauf oder den Brauseschlauch bzw. den Duschkopf umlenken. Zum Umschalten auf die Brause bzw. den Duschkopf drehen Sie den Umschalter um 90 Grad. Keramische Schwenkumschalter lassen sich mit nur minimalem Druck betätigen. Die Lebensdauer keramischer Schwenkumschalter beträgt etwa 300 000 Umschaltvorgänge. Keramische Schwenkumschalter sind sicher und einfach in derAnwendung.

Duschköpfe
Die Duschköpfe der Duschgarnituren A015, A016, A026 bestehen aus Messing; die Duschköpfe der Duschgarnituren A025, A017, A027, А12202, А13302 Thermo bestehen aus ABS-Kunststoff, die Duschköpfe der Duschgarnituren А042 bestehen aus Edelstahl. ABS-Kunststoff kommt für die Herstellung von Handbrausen mit 3 Strahlarten zum Einsatz. Die Düsen bestehen aus Silikon und sind mit einem Anti-Kalk-Schutz-System ausgestattet. Die Duschköpfe sind an der Querstange mittels Schwenkkopfanschluss befestigt. Der eingebaute Luftsprudler sorgt für einen nicht spritzenden Wasserstrahl. Dieser ermöglicht außerdem ein Verstellen des Duschkopfwinkels von 0 bis 22 Grad, von 0 bis 45 Grad (Duschgarnituren А12202). Der breite Duschwasserstrahl erzeugt einen regenartigen Effekt. Sie können damit dasGefühl eines leichten Sommerregens oder aber eines starken Regenschauers erzeugen.

Handbrause.
Handbrause bestehen aus ABS-Kunststoff, die Düsen bestehen aus Silikon mit Anti-Kalk- Schutzsystem. Alle in den Duschgarnituren zum Einsatz kommenden Handbrause haben drei Einstellmöglichkeiten (Die Mischergarnituren für A12202 Duschgarnitur gehören 1 Strahlarten mit Anti-Kalk-System). Sie können die Art der Wasserabgabe durch Drehen desAußenrings an der Handbrause oder mit Hilfe eines Kunststoffstabs ändern.
 
Armaturen
Die Mischergarniturenfür A13302 Thermo Duschgarnitur gehören Thermostat–Badarmaturen, Die Mischergarnituren fürA12202 Duschgarnitur gehören Badarmaturen. Folgende Armaturen und Duschsysteme sind mit Thermostatkartuschen (Thermostat- Funktion) bestückt - A 13302 Thermo – Duschsystem. Der besondere Komfort von Thermostatarmaturen besteht darin, dass die voreingestellte Temperatur konstant beibehalten wird. Die maximaleArbeitstemperatur liegt bei 65 Grad.

Thermostatarmaturen mitÖKO-Spar-Funktion
Die integrierte ÖKO-Wasserspar-Funktion des Duschsystems A 13302 Thermo ermöglicht eineWasserverbrauchs-Ersparnis von bis zu 50 %. Durch einfaches Drücken des Kartuschenbedienhebels wird dieWassersparfunktion aktiviert.

Schwenkbarer Brauseschlauchanschluss
Verhindert eine Beschädigung des Brauseschlauchs durch Verdrehen. Einsatz im Mischer der A13302 Thermo.

Montage
Duschgarnituren lassen sich mit Hilfe von zwei Befestigungselementen einfach an der Wand befestigen. Sie können mittels eines 600 mm Brauseschlauchs mit Anschlussgewinde G1/2 an jedenWannenmischer angeschlossen werden. Bitte beachten Sie bei der Installation von Armaturen mit Thermostat, daß der Warmwasseranschluss links und der Kaltwasseranschluss rechts an der Armatur angeschlossen werden muss! Bei Nichtbeachtung funktioniert der Thermostat nicht.