Eckduschen
 
Hartglas
Bei den Duschkabinen wird Hartglas nach EN 12150-1 Standard verwendet. Dieses Glas ist 5 bis10 mal härter als gewöhnliches Glas. Gleichzeitig entstehen beim Zerbrechen von diesem Glas keine scharfkantigen Scherben, es zerbirst in Fragmente mit stumpfen weniger scharfen Kanten, von denen keine große Verletzungsgefahr ausgeht. Gehärtetes Glas verfügt außerdem über eine hohe thermische Festigkeit und hält Temperaturen von bis zu 300 Grad stand.
 
   Glasbeschichtung WasserSchutz
Die WasserSchutz-Beschichtung ist ein durch chemische und physikalische Einwirkung erzeugter Effekt auf der Glasoberfläche. Sie schützt die Oberfläche vor Wasserspuren, Schlieren und Kalkablagerungen. Wassertropfen bleiben nicht auf der Oberfläche haften, fließen nach unten, ohne Flecken und Spuren zu hinterlassen, was das Produkt extrem pflegeleicht macht.
In WasserKRAFT-Duschecken wird die Glasseite mit WasserSchutz-Beschichtung durch einen speziellen Aufkleber gekennzeichnet. Diese Glasseite kommt bei der Installation nach innen.
Für tägliche Pflege empfehlen wir die Verwendung des speziellen Duschabstreifers K-211.
 
 
 
 
Hochwertige Beschichtung.
 
- Die Schwarz-Weiß-Beschichtung der Eckduschen wird mit Farbpulver erzielt. Dabei wird eine dünne Farbpigmentschicht aus einer speziellen Sprühvorrichtung auf Artikel aufgetragen. Nach dem Trocknen einer Schicht wird die nächste afgesprüht, der Vorgang wird mehrmals wiederholt, um die Beschichtung dichter und haltbarer zu machen.
Pulverlack verfügt über ausgezeichnete Korrosionsschutzeigenschaften. Durch spezielle Auftragstechnik wirkt die Beschichtung eben und gleichmäßig, ohne Flecken und Farbverläufe. 
 
- Nickel-Chrom-Beschichtung
Das Duschkabinenzubehör ist mit Nickel-Chrom-Beschichtung versehen, was die Artikel trübungsbeständig und pflegeleicht macht und denen einen silbrigen Spiegelglanz verleiht.
 
 
 
 
Einfache Reinigung
Dadurch wird außerdem kinderleichte Reinigung des Produkts auch an schwer zugänglichen Stellen ermöglicht. So können Sie den Duschbereich immer ohne großen Aufwand sauber halten.
  
In der Serie Main 41S, Lippe 45S wurde ein System zum Auslösen von Duschtüren vorgesehen, damit alle auch schwer zugängliche Stellen gepflegt werden können. Dafür drückt man von der Innenseite der Duschkabine auf den Knopf an den unteren Rollen und schiebt die Tür vom Profil weg.
 
 
 
 
Bei den Serien Dinkel 58R und Alme 15R entfernt man zu diesem Zweck den Stecker von der Innenseite des unteren Profils der Duschkabine und löst somit die Tür.
 
In Duschkabinen mit Pendel- oder Faltmechanismus der Türen sind alle Oberflächen für die Reinigung leicht zugänglich. In den folgenden Serien der Duschecken: Aller 10H, Aller 10HBLACK, Aller 10HBLACK MATT und Aller 10HWHITE sind die Scharniere der Innenseite auf der gleichen Höhe montiert. Dies macht die Reinigung der Duschkabinenoberflächen kinderleicht. In Duschkabinen mit Pendel- oder Faltmechanismus der Türen sind alle Oberflächen für die Reinigung leicht zugänglich.
  
 
  
Sichere Glaskanten
Offene Glaskanten werden durch eine spezielle Verarbeitungstechnik abgeschrägt: der Glasrand wird schräg geschnitten und geschliffen, was die Glaskanten glatt, ebenmäßig und absolut sicher macht. Man kann sich unmöglich an offenen Glaselementen verletzen. Außerdem rundet die Abschrägung das Produktdesign ab und bringt es auf den Punkt.
 
Langlebiger Türöffnungs- / Schließmechanismus
Alle Öffnungs- / Schließmechanismen der WasserKRAFT-Duschtüren sind für mindestens 30 000 Arbeitszyklen ausgelegt. Dies bedeutet, dass eine vierköpfige Familie an der Duschecke mindestens 10 Jahre lang ihre Freude haben wird.
 
- Pendelmechanismus. Bietet eine breite Öffnung zum Betreten der Duschkabine. In Duschkabinen werden 2 Pendelöffnungssysteme verwendet: Pivot und Hinges.
Beim Pivot-System lassen sich Türen durch oben und unten angebrachte Scharniere öffnen und schließen (Leine 35P, Berkel 48P, Elbe 74P, Neime 19P). Die Scharniere selbst werden aus Messing oder einer Metalllegierung gefertigt und stellen einen Stab dar, der sich um seine Achse dreht.
 
 Der Pendelmechanismus Hinges wirkt vermutlich vertrauter, da es sich um ein weit verbreiteteren Türöffnungsmechanismus handelt. Die Konstruktion ist mit einem speziellen Hebeelement ausgestattet, wodurch die Türen der Duschecke beim Öffnen leicht angehoben werden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für das geräuschlose Öffnen / Schließen der Tür und die lange Lebensdauer von Silikontürdichtungen. Es wird in folgenden Serien eingesetzt: Aller 10H, Aller WHITE 10H, Aller BLACK 10H, Aller BLACK MATT 10H.
 
 
- Schiebemechanismus. Ermöglicht maximale Nutzung des Badezimmerraums. In Duschecken werden 2 Rollenöffnungssysteme verwendet: Sliding und Rollers.
   Schiebetürrollen des Systems Rollers werden in Duschecken der Serien Vils 56R, Alme 15R und Dinkel 58R eingesetzt. Die Türen werden auf den oberen Aufhängerollen montiert und mit einem Stabilisierungssystem ausgestattet, welches das Springen der Tür beim Öffnen verhindert und das reibungslose und leise Gleiten der Tür entlang des oberen Profils sichert. Diese Duschkabinen sind bodengleich, ebenerdig schwellenlos begehbar.
     
  Im Schiebesystem Sliding bewegen sich die Rollen entlang der oberen und unteren Führungsschienen, was für sanftes und leises Gleiten sorgt. Dieser Mechanismus wird in folgenden Serien der Duschkabinen verwendet: Rhin 44S, Dill 61S, Main 41S, Lippe 45S.
In den Serien Rhin 44S und Dill 61S werden exzentrische Rollen eingesetzt. Damit kann die installierte Tür leicht geöffnet und dicht geschlossen werden.
     
  - Faltmechanismus.
Es ist eine Kombination aus dem Pivot-Pendelmechanismus und dem Schiebemechanismus Sliding. Die Türen gleiten entlang der oberen und unteren Schiene auseinander und werden in der Kabineninnenseite gefaltet. So geht man maximal sparsam mit dem Badezimmerraum um. Stabiler Metallrahmen in Verbindung mit weichem und sanftem Gleiten der Rollen überzeugen jeden.
     
  - Pendel-Faltmechanismus.
Das Pendel-Falt-Sytem (Infold) stellt eine Kombination aus zwei Mechanismen dar. Einerseits dreht sich die Tür am oberen und unteren Scharnier, andererseits wird beim Öffnen ein Teil der Tür in die Ecke geschoben, als ob sie sich falten würde, während der zweite Teil sich nach außen öffnet. Dieser Mechanismus ist sehr platzsparend, da eine offene Tür nur wenig Platz beansprucht.
 
 
   Universaltür
In den Serien Rhin 44S, Dill 61S, Neime 19P, Vils 56R, Weser 78F, Dinkel 58R, Alme 15R, Berkel 48P, Salm 27I, Elbe 74P und in der Eckdusche Leine 35P11 sind die Türen wahlweise auf die linke oder aber rechte Seite montierbar. Auf diese Weise können Sie sich bei der Montage für die auf das Design des Bades abgestimmte Seite entscheiden.
 
 
Profilmaterial
Alle Produktprofile werden aus silberfarbenem eloxiertem Aluminium hergestellt. Aluminium ist korrosionsbeständig und eignet sich hervorragend für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit und extremen Temperaturunterschieden. Das Material ist über längeren Zeitraum in Aussehen und Farbe beständig.
 
  
Regulierungsprofil
Durch die Möglichkeit der Seitenprofilanpassung können Wandunebenheiten ausgleichen und die Duschkabinengröße an das Badezimmer angepasst werden. Außerdem wird dadurch der Installationsprozess deutlich vereinfacht.
Je nach Modell kann das Profil von 12 bis 30 mm eingestellt werden.
 
Teleskopregulierungsprofil
Bei den Duschkabinen der Serie Berkel 48P können Wandunebenheiten durch passende Einstellung des oberen und unteren Profils ausgeglichen werden, jeder davon besteht aus zwei Teilen, die im eingebauten Zustand ineinandergesteckt werden. Bei diesem Montageschritt ist es möglich, das Profil auf +/- 20 mm einzustellen: ein Profil kann auf gewünschte Länge im anderen länger oder kürzer gemacht werden.
 
  
​Silikondichtungen
- Für Duschtüren werden Silikondichtungen mit einem Magnetverschluss verwendet. Dank Dichtungen schließen die Türen der Duschkabine wasserdicht und passen perfekt aneinander, was unerwünschtes Öffnen der Türen beim Duschen verhindert.
- Für das feste Anliegen des Glases am Profil und Boden werden bei den Produkten Silikondichtungen verwendet. Dies gewährleistet wasserdichte Installation der Duschkabinen, so dass kein Tropfen Wasser beim Duschen nach außen dringt.
Alle Silikondichtungen sind umweltfreundlich und kinderleicht zu installieren. Sie sind hitze- und feuchtigkeitsbeständig. Außerdem sind sie optisch unauffällig.
 
 
Dekorative Elemente
Jede Serie von Duschkabinen ist einzigartig und zeichnet sich durch ihr individuelles Design aus.
 
   Bei der Serie Dinkel 58R wird ein Satz Rollen mit runder Dekorauflage mitgeliefert, während in der Serie Alme 15R eine quadratische dekorative Auflage im Lieferumfang enthalten ist. Auf diese Weise entsteht ein abgeschlossenes Baddesign im einheitlichen Stil der Inneneinrichtung, wo jedes Detail durchdacht wirkt.   
     
  In den Duschkabinen mit Pendeltüren der Serien Aller 10H, Aller WHITE 10H, Aller BLACK 10H und Aller BLACK MATT 10H werden Scharniere und Türgriffe mit farbigen ABS-Kunststoffauflagen in Schwarz, Weiß oder Chrom verziert. Diese Farblösung für Details lässt eine abgerundete Einrichtung im einheitlichen Stil in ihrem Badezimmer entstehen.
 
 
  
Einfache Installation
In allen Serien (außer Lippe 45S) ist ein Schnellinstallations-Kit im Lieferumfang enthalten, womit die Duschecke kinderleicht zusammengebaut werden kann.
Die Duschkabine kann entweder auf einer Duschwanne oder aber direkt auf dem Boden installiert werden.
 
 
Verpackung.
Die Produktlieferung kann aus 1, 2 oder 3 Kartons bestehen.
Auf der Verpackung sind folgende Infos angegeben:
- „WasserKRAFT“ Logo,
- Deutscher Strichcode,
- Transportkennzeichnung der Lieferung (Zeichen wie „oben“, „vor Feuchtigkeit schützen“ usw.) 
Im Karton wird eine Schutzverpackung aus Schaumstoff verwendet. Zubehör und Montageelemente werden zu einem Schnellinstallationssatz verpackt (außer Lippe 45S-Kollektion). Im Lieferumfang enthalten sind ein Garantiezettel, eine Bedienungsanleitung und eine Installationsanleitung.
 
 
  Duschwannen
 
Material
 
- Acryl. Duschwannen werden aus 5 mm dickem Acryl hergestellt. Acryl zeichnet sich durch große Robustheit und hohe Stoßfestigkeit aus. Wenn Wassertropfen auf die Oberfläche fallen, bleiben diese Badewannen geräuscharm. Außerdem erwärmt sich dieses Material sich schnell und speichert diese Wärme für lange Zeit. Acryl ist auch schmutzresistent und behält sein ursprüngliches Aussehen über viele Jahre hinweg. Acryl-Duschwannen sind leicht zu reinigen: man wischt die Oberfläche nach Gebrauch einfach mit einem trockenen, weichen Handtuch ab.
 
- SMC (Glasfaser). SMC ist ein Verbundwerkstoff, der viele wertvolle Eigenschaften in sich vereint. Es ist unübertroffen in Bezug auf Preis-Leistung-Verhältnis, Festigkeit und Gewicht.
SMC-Wannen sind robust, langlebig, „schrumpfen“ nicht, weisen eine hohe Wärme- und Korrosionsbeständigkeit auf. Wannen können je nach Bedarf zugeschnitten werden.
 
- Kunststein ist eine besondere Zusammensetzung, die sich optisch kaum vom natürlichen Original unterscheidet. Oberflächen dieser Art sehen nicht nur sehr schön aus, sondern sind auch leicht zu reinigen. Dieses Material ist umweltfreundlich, es hat keine giftigen Ausdunstungen. Kunststeinwannen sind außerordentlich robust und langlebig, widerstehen mechanischen Beschädigungen und Einwirkung von Chemikalien.
 
 
Robuste Konstruktion
Acryl ist ein elastisches Material, daher werden Duschwannen für höhere Konstruktionsfestigkeit durch einen Metallrahmen verstärkt, der außerdem als zusätzliche Stütze für die Seiten und den mittleren Teil der Wanne dient.
Duschwannenseiten sind zusätzlich mit ABS-Kunststoff verstärkt. Das verleiht der Konstruktion Stabilität und große Zuverlässig im Betrieb.
  
 
Rutschfeste Oberfläche
Acrylduschwannen haben eine spezielle Antirutsch-Profiloberfläche. Das macht Duschwannen sehr sicher und komfortabel.
 
 
Verstellbare Füßchen
Die Füßchen sind höhenverstellbar und gleichen Bodenunebenheiten aus.
Die Duschwanne für eine präzisere Installation mit einer Wasserwaage horizontal ausrichten.
 
 
Abnehmbare Abdeckhaube
Acrylartikel sind mit einer abnehmbaren Abdeckhaube ausgestattet, die einen einfachen Zugang zum Abflusssystem ermöglicht. Sollte der Duschsiphon verstopft oder undicht sein, kann die Abdeckhaube für das schnelle Erkennen und Beheben des Problems leicht entfernt werden.
Die abnehmbare Abdeckhaube versteckt außerdem alle Befestigungselemente und erfüllt somit eine dekorative Funktion.
 
Lieferumfang
- Bei den Duschwannen Isen 26T, Amper 29T, Main 41T, Leine 35T, Elbe 74T und Alme 15T ist ein Duschsiphon im Lieferumfang enthalten.
- Bei den Duschwannen Main 41T (außer 41T01), Leine 35T (außer 35T01), Elbe 74T ist eine SMC-Abdeckhaube (Glasfaser) im Lieferumfang enthalten.
- Für Duschwannen Main 41T, Leine 35T ist eine Abdeckhaube im Lieferumfang enthalten.
 
Wir raten zum Kauf von Duschkabinen und Duschwannen vom selben Hersteller. Dies beugt Problemen bei der Auswahl von Modellen, Größen und bei der Installation vor.
 
 
   Badewannenaufsatz
 
  
6 mm gehärtetes Glas
Bei den Glaswänden wird gehärtetes Glas gemäß EN 12150-1 verwendet. Dieses Glas ist 5 bis10 mal härter als herkömmliches Glas. Gleichzeitig entstehen beim Zerbrechen von diesem Glas keine scharfkantigen Scherben, es zerbirst in Fragmente mit stumpfen weniger gefährlichen Kanten, die für den Menschen nicht so gefährlich sind. Gehärtetes Glas verfügt außerdem über eine hohe thermische Festigkeit und hält Temperaturen von bis zu 300 Grad stand.
     
  Sichere Glaskanten
Offene Glaskanten werden durch eine spezielle Verarbeitungstechnik abgeschrägt: der Glasrand wird schräg geschnitten und geschliffen, was die Glaskanten glatt, ebenmäßig und absolut sicher macht. Man kann sich unmöglich an offenen Glaselementen verletzen. Außerdem rundet die Abschrägung das Produktdesign ab und bringt es auf den Punkt.
 
Einfache Reinigung
Ein Minimum an Metallteilen und eine praktische Bürste aus dem Lieferumfang (Main 41S) ermöglichen eine einfache Reinigung des Produkts an schwer zugänglichen Stellen, so können Sie Ihren Glasvorhang immer sauber halten.
 
  
Hochwertige Beschichtung.
 
- Die Schwarz-Weiß-Beschichtung der Eckduschen wird mit Farbpulver erzielt. Dabei wird eine dünne Farbpigmentschicht aus einer speziellen Sprühvorrichtung auf Artikel aufgetragen. Nach dem Trocknen einer Schicht wird die nächste aufgesprüht, der Vorgang wird mehrmals wiederholt, um die Beschichtung dichter und haltbarer zu machen.
Pulverfarbe verfügt über ausgezeichnete Korrosionsschutzeigenschaften. Durch spezielle Auftragstechnik wirkt die Beschichtung eben und gleichmäßig, ohne Flecken und Farbverläufe. 
 
- Nickel-Chrom-Beschichtung
Das Duschkabinenzubehör des Glasvorhangs der Serie Lippe 45S ist mit Nickel-Chrom-Beschichtung versehen, was die Artikel trübungsbeständig und pflegeleicht macht und denen einen Spiegelglanz und Silberfarbe verleiht.
   
 
 
Langlebiger Türöffnungs- / Schließmechanismus
Alle Öffnungs- / Schließmechanismen der WasserKRAFT-Duschtüren sind für mindestens 30 000 Arbeitszyklen ausgelegt. Dies bedeutet, dass eine vierköpfige Familie an der Duschecke mindestens 10 Jahre lang ihre Freude haben wird.
 
- Pendelmechanismus.
Beim Pivot-Pendelsystem öffnet und schließt sich die Tür mithilfe eines Messingstiftes, um dessen Achse sie sich dreht. Die Konstruktion ist mit einem speziellen Hebeelement ausgestattet, wodurch die Glaswand beim Öffnen leicht angehoben werden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für das geräuschlose Öffnen / Schließen der Tür und die lange Lebensdauer von Silikontürdichtungen. Es wird in folgenden Serien eingesetzt: Leine 35P, Main 41S, Berkel 48P.
 
- Schiebemechanismus. 
Für maximal raumsparsame Einrichtung des Badezimmers gedacht. Im Schiebesystem Sliding bewegen sich die Rollen entlang der oberen und unteren Führungsschienen, was für sanftes und leises Gleiten sorgt. Dieser Mechanismus wird in folgenden Serien der Duschwände verwendet: Main 41S, Lippe 45S.
 
 
Profilmaterial
Alle Produktprofile werden aus silberfarbenem eloxiertem Aluminium hergestellt. Aluminium ist korrosionsbeständig und eignet sich hervorragend für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit und extremen Temperaturunterschieden. Das Material ist über längeren Zeitraum in Aussehen Farbe beständig.
 
 
  
Universelle Montage
In vielen Serien werden Glaswände angeboten, die wahlweise auf die linke oder aber rechte Seite montierbar sind. Auf diese Weise können Sie sich bei der Montage für die auf das Design des Bades abgestimmte Seite entscheiden.
 
Silikondichtungen
Für Türen der Duschwand der Serie Lippe 45S werden Silikondichtungen mit einem Magnetverschluss verwendet. Dank Dichtungen schließen die Türen der Duschkabine wasserdicht und passen perfekt aneinander, was unerwünschtes Öffnen der Türen beim Duschen verhindert.
 
  
Regulierungsprofil
Durch die Möglichkeit der Seitenprofilanpassung können Wandunebenheiten ausgeglichen und die Duschkabinengröße an das Badezimmer angepasst werden. Außerdem wird dadurch der Installationsprozess deutlich vereinfacht.
Je nach Modell kann das Profil von 15 bis 20 mm eingestellt werden.
 
 
 
 
Silikondichtungen
Für das feste Anliegen des Glases am Profil und Wanne werden bei den Produkten Silikondichtungen verwendet. Dies gewährleistet wasserdichte Installation der Duschwände, so dass kein Tropfen Wasser nach außen dringt.
Alle Silikondichtungen sind umweltfreundlich und kinderleicht zu installieren. Sie sind hitze- und feuchtigkeitsbeständig. Außerdem sind sie optisch unauffällig.
 
Einfache Montage 
Unsere Glaswände sind auch für Laien schnell und einfach zu montieren.
Im Lieferumfang jedes Artikels ist ein Schnellinstallationssatz sowie eine Montageanleitung enthalten. Mit deren Hilfe ist eine Duschwand in max. einer Stunde fertig montiert.